STREITPUNKT
MEDIZIN

- ein Projekt des Info-Netzwerk Medizin 2000 - ( gegründet © 1998 )

www.streitpunkt.medizin-2000.de 

Bildnachweis: Fotolia,   aktualisiert: 20.07.17, Uhrzeit: 14.25

Themen Websites A-Z im Info-Netzwerk
MEDIZIN 2000
 


WERBUNG







Neubeginn: Transgender-Frau Michaela berichtet in einem bewegenden Blog-Beitrag von ihrem langen Leidensweg und dem erfolgreichen Neubeginn.

mehr lesen
Quelle: Suchmaschine www.deusu.de

 

Warum die Medizin die Menschen krank und das Land arm macht.

Arzt und Journalist Dr. Werner Bartens erklärt die ökonomischen Hintergründe des deutschen Gesundheitssystems in seinem Buch
"Heillose Zustände".

mehr



Vitamin D: Widersprüchliche Studien verunsichern Ärzte und Patienten.

Das Wissenschaftsmagazin New Scientist hat die Fakten zusammengestellt.

mehr
Quelle: News Scientist


Homöopathie


Die US-Organisation National Council Against Health Fraud (Nationaler Rat gegen Betrug im Gesundheitswesen) publizierte 1994 diese ausführliche Übersichtsarbeit zu den Hintergründen der Homöopathie. 

mehr  (englisch)  

 

 

Hü und Hott mit tödlichen Folgen?   

 
PSA-Test und die übliche rektale Untersuchung auf Prostatakrebs bieten im Zuge der Screening-Untersuchung  bestimmter Altersgruppen auf Prostatakrebs keinen Überlebensvorteil.

von Dr. med. Jochen Kubitschek
Info-Netzwerk Medizin 2000    

mehr

 

 

Medizin kontrovers


Zahlreiche kritische Artikel zu kontrovers diskutierten Medizin-Themen finden Sie

hier  

(Klaus Koch  www.evibase.de)

 

 

Evidence based Medicine


Überlegungen zur evidenzbasierten Medizin (EbM) im Hinblick auf ihre Eignung  als Werkzeug, um die bisherige Medizin zu reformieren 

von Dr. med. Karl-Heinz Bayer

mehr

 

 

Deutschland: ein Paradies für Mörder? 


Pathologen und Rechtsmediziner sind sich einig: Die katastrophal niedrige Rate von Leichenöffnungen gefährdet in Deutschland nicht nur die Rechtssicherheit, sondern auch die Qualität des Gesundheitssystems.  Der Berufsverband Deutscher Pathologen wies in einer Presseerklärung darauf hin, aß die hohe Fehlerquote bei der Todesursachen- und Krankheitsstatistik zwangsläufig auch zu einer fehlerhaften Ausrichtung der Gesundheitspolitik führt. 


von Dr. med. Jochen Kubitschek

Info-Netzwerk Medizin 2000  

mehr

 

 

Krebsbehandlung: Aus für die nebenwirkungsreichen Chemotherapien?

Eine von australischen Krebsspezialisten veröffentlichte Studie gibt den Skeptikern Recht, die den Sinn der bei Krebs zum Einsatz kommenden Chemotherapien schon immer in Zweifel gezogen haben. Die teuren und nebenwirkungsreichen Chemotherapien erwiesen sich als nahezu unwirksam. Ihr Erfolg wird in der Öffentlichkeit im Kampf um Geld und Ansehen bewußt übertrieben.


Von Dr. med. Jochen Kubitschek
Info-Netzwerk Medizin 2000   

mehr

 

 

Lebt Zappelphilipp gefährlich? 


Die bei der Behandlung der sog. Aufmerksamkeits- Defizit/Hyperaktivitäts-Störung (ADHS) zum Einsatz kommenden Arzneimittel werden von Experten verdächtigt zahlreiche gefährliche Nebenwirkungen zu haben. Medikamenten wie Ritalin®, Equasym ® oder Concerta ® wird ein starkes Suchtpotential nachgesagt. Außerdem rufen sie wahrscheinlich psychotische Sinnestäuschungen (Halluzinationen) hervor und sollen in seltenen Fällen sogar tödliche Herzkrankheiten verursachen.  


von Dr. med. Jochen Kubitschek
Info-Netzwerk Medizin 2000      

mehr

 

 

Datenschutz und "Elektronische Patientenkarte"


Ein Diskussionsbeitrag zum Thema "Elektronische Patientenkarte" 


von  Dr. Karlheinz Bayer,  Bad Peterstal  

hier

 

 

 „Frisierte Daten“ –  medizinischer Alltag, Korrekte Studien sind rar, falls es sie überhaupt gibt.


von Dr. Ulrike Röper  

mehr

 

 

Herzinfarkt Prophylaxe


Überlegungen zur Statistik in der Heart Protection Study (HPS) - Nachrechnen ist angezeigt!


von Dr. med. Karlheinz Bayer

mehr

 

 

Mammographie-Screening


Methodologische Überlegungen und Gedanken zum Mammographiescreening, angeregt durch die Kohortenstudie “Breast cancer mortality in Copenhagen after introduction of mammography screening” (BMJ 2005). 


von Dr. med. Karlheinz Bayer

mehr

 

 

 

Herzinfarkt Prophylaxe und Statine

Zum Kosten-Nutzen-Verhältnis von Cholesterinsenkern in der kardialen Prävention und über den Umgang mit Zahlen in den großen Lipidstudien. 


von Dr. med. Karlheinz Bayer  
 

mehr

 

 

Herzinfarkt-Prophylaxe


Diskussionspapier zu  „a strategy to reduce cardiovascular disease by more than 80%“ aus dem BMJ 28.Juni 2003


von Dr. med. Karlheinz Bayer 

mehr
 

 

Brustkrebs-Screening


Some Remarks and Deliberations about Methodology, animated by the cohort study “Breast cancer mortality in Copenhagen after introduction of mammography screening” (BMJ 2005) 


by Karlheinz Bayer M.D.

mehr


 

Erfundene Krankheiten


Nicht-Krankheiten haben Hochkonjunktur - Die Medizin greift nach dem Altern, der Einsamkeit und Dummheit


von Dr. Ulrike Röper   

mehr
 

 

Die wahre Geschichte


Du hättest leben können

von Stefanie Bachstein

mehr


Bluthochdruck kontrovers


US-Arzt R. M. Alford, MD legt eine alternative Erklärung für die Entstehung des weit verbreiteten Bluthochdrucks vor

mehr

Brustkrebs-Prophylaxe radikal


Thema Brustkrebs und vorbeugende Amputation der Brüste (prophylaktische Mastektomie)  von Anne-Marie de Grazia (französische Schriftstellerin)

mehr

Gesundheitsportal Medizin 2000; Info-Netzwerk Medizin 2000: Integrative Medizin -Naturheilkunde und Schulmedizin sinnvoll kombiniert

 

 

 Gesundheitsportal Info-Netzwerk Medizin 2000, Informationen Naturheilkunde und Schulmedizin

 

   

 

Gesundheitsportal Info-Netzwerk Medizin 2000, Informationen Naturheilkunde und Schulmedizin

 


  Mittelteil News werbefrei
WERBUNG INFO-NETZWERK MEDIZIN 2000











   

 






 






 



 



















 
 


Soziale Netzwerke


     

 

 

zum Seitenanfang

 

Twitter auf Medizin 2000

Werbung


Mit der Maus können Sie den
Bildwechselvorgang anhalten. Ein
 Mausklick ruft dann die
gewünschte Website auf.